Ehrenamt

 

Unsere Kirche lebt vom ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen, die freiwillig und unentgeltlich ihre Zeit und Arbeitskraft zur Verfügung stellen. In den Gemeinden und Gruppen warten überschaubare und langfristig angelegte Projekte und Aufgaben auf Ihr Mittun.

Freude und Freunde, Anerkennung und Mitbestimmung: Es gibt viele gute Gründe sich in unseren Gemeinden und Projekten ehrenamtlich zu engagieren. In jeder Gemeinde übernehmen Ehrenamtliche Verantwortung in der Gemeindeleitung, dem Gemeindekirchenrat.

Priestertum aller Gläubigen

Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren wirken in Gottesdiensten mit oder halten mit der entsprechenden Fortbildung selbst welche. Im Prädikantendienst dürfen Ehrenamtliche auch eigene Predigten halten. Grundlage ist das Priestertum aller Gläubigen. In einigen Gemeinden übernehmen Menschen ehrenamtlich Turm- und Kirchenführungen oder öffnen die Kirchentüren für Besichtigungen und zum stillen Gebet.

Kinderreisen begleiten, Senioren zum Geburtstag besuchen, in der Redaktion des Gemeindebriefs mitschreiben – in unseren Gemeinden finden Sie ein Ehrenamt, das zu Ihren Begabungen passt und Ihnen neue Kompetenzen vermittelt. Übrigens: Auch, wenn Sie nicht Mitglied unserer Kirche sind, können Sie sich ehrenamtlich bei uns engagieren.
Charisma, die zentrale Ehrenamtsbörse von Kirche und Diakonie hilft allen, die sich gerne ehrenamtlich bei uns engagieren möchten, den richtigen Platz zu finden. 

 

Foto: Daniel Ernst/fotolia.com