Ein breites Band des Willkommens

Ein breites Band des Willkommens
Veröffentlicht am Mi., 28. Okt. 2015 14:01 Uhr
FLÜCHTLINGE

Mehrere Verbände, darunter die Diakonie Deutschland haben sich zu einer Willkommensaktion für Flüchtlinge zusammengeschlossen.
"Willkommen" oder "Refugees welcome" steht als Schriftzug auf einem Armband in der jeweiligen Farbe des Verbandes.
Mit der gemeinsamen Aktion werden Menschen eingeladen, durch das Tragen des Bandes ein sichtbares Zeichen für die Aufnahme von politisch und religiös Verfolgten in Deutschland zu setzen.

Zu den Initiatoren der Aktion gehören neben der Diakonie Deutschland auch der Paritätische Wohlfahrtsverband, das Deutsche Rote Kreuz, die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland und die Arbeiterwohlfarht.

Willkommensarmband bestellen

Bestellt werden können die Willkommensarmbänder unter anderem im Shop der Diakonie Deutschland für 5 Euro pro Band. Mit dem Reinerlös - etwa 3 Euro - unterstützen alle beteiligten Verbände die Flüchtlingshilfe in Deutschland.

Der Reinerlös der Willkommensarmbänder, die über die Diakonie Deutschland bestellt werden, fließt in ein Projekt zur Familienzusammenführung. Damit wird die legale Einreise von Familienmitgliedern von anerkannten Flüchtlingen nach Deutschland finanziert.