Gemeinsam leben – gemeinsam feiern

Veröffentlicht am Fr., 10. Jul. 2015 15:18 Uhr
EINMISCHEN - ENGAGIERT

Kirchtürme, Synagogen und Minarette gehören zu den Stadtbildern Europas und sind Teil der europäischen Kultur und Tradition. Unsere Stadt Berlin ist seit Jahrhunderten durch Migration geprägt. Sie ist Heimat für Menschen aus aller Welt. Für ein friedliches Miteinander machen wir uns stark.

An vielen Stellen befinden sich evangelische Christinnen und Christen in der Stadt im Dialog mit anderen Konfessionen und Religionen. Der Berliner Dialog der Religionen wird auch vom Senat befördert. Jedes Jahr im Herbst bietet die Interkulturelle Woche Gelegenheit, einander besser kennen zu lernen. 

Der  „Treffpunkt Religion und Gesellschaft“ ist eine gemeinsame Plattform von Christen, Juden und Muslimen. Ihr Ziel ist es, Menschen ins Gespräch bringen, und ihnen die Möglichkeit zu geben, Religionen zu erleben, über sie zu diskutieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen

Die Feste der Religionen können Sie in einem besonderen Kalender entdecken. Sprechen Sie die Verantwortlichen vor Ort an, wenn Sie mehr wissen möchten.

Foto: foto.fritz/fotolia.com

Bildnachweise: