Schöpfung bewahren

Veröffentlicht am Fr., 10. Jul. 2015 15:14 Uhr
EINMISCHEN - ENGAGIERT

Die wunderbare Schöpfung Gottes zu schützen und für kommende Generationen zu bewahren – dazu rufen wir auf und dazu sind wir selbst jeden Tag neu herausgefordert. Wir engagieren uns an verschiedenen Stellen und laden Sie ein, mitzutun.

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist deshalb Mitglied der Klima-Allianz, ebenso die Evangelische Jugend. Der Kirchliche Arbeitskreis Umwelt in Teltow-Zehlendorf – KAUTZ und die Ökumenische Umweltgruppe Lichtenrade sind nur zwei Beispiele für weiteres konkretes Engagement. Ideen zum nachhaltigen Handeln hat das das Forum Nachhaltigkeit gesammelt und veröffentlicht. Als erste evangelische Gemeinde in der Region wurde die Kirchengemeinde Berlin-Neu-Buckow 2013 mit dem Grünen Hahn zertifiziert.

Ökumenischer Umweltpreis

Das vielfältige kirchliche Engagement für die Bewahrung der Schöpfung würdigen das katholische Erzbistum Berlin und die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz jedes Jahr mit dem Ökumenischen Umweltpreis. Bis zum 28. August 2015 können Projekte und Aktionen zur Einsparung von Energie, zu umweltpädagogischen Aktivitäten, zum Naturschutz oder umweltverträglichen Maßnahmen im Büro oder Familienalltag engereicht werden. 

Die Rettung des Regenwaldes war das Anliegen, für das sich die Schülerbischöfe 2014 einsetzten.

Foto: Vitaly Krivosheev/fotolia.com

Bildnachweise: