Orgelspielen lernen

Veröffentlicht am Fr., 10. Jul. 2015 13:25 Uhr
LAUSCHEN - KIRCHENLIEDER

Von Barock über Jazz und Filmmusik bis zu Improvisation: Stilistisch breit einsetzbar ist die Königin der Instrumente für Jugendliche wie auch Erwachsene interessant. Der Reinickendorfer Kreiskantor Jörg Walter gibt Orgelunterricht.

Die Orgel ist ein vielfältiges Musikinstrument. Es lohnt sich, das Spiel auf diesem seit der Antike bekannten Instrument mit enormer Klangpracht zu erlernen.

Musik mit Händen und Füßen

Aufgrund der stilistischen Breite ist besonders das Improvisieren ein zentrales Element des Orgelunterrichts des Reinickendorfer Kreiskantors Jörg Walter. „Meine Schülerinnen und Schüler sind an ganz unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen interessiert“, sagt Walter.

Deshalb lernen die Schüler nicht nur das Spiel nach Noten mit Händen und Füßen sondern bei Interesse auch, wie man spontan eigene Melodien und Harmonien erfinden kann. Walter, der sowohl Jugendliche als auch Erwachsene unterrichtet, unternimmt mit seinen Schülern auch Exkursionen zu bedeutenden Orgeln in den Kirchen der Region.

Foto: stasdan1991/fotolia.com

Bildnachweise: