Wärme teilen

Veröffentlicht am Do., 9. Jul. 2015 10:55 Uhr
HELFEN – TIPPS UND TERMINE

Die kalte Jahreszeit ist eine besondere Herausforderung für wohnungslose Menschen in unserer Stadt. Sie brauchen Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeiten, damit sie nicht Schaden erleiden oder erfrieren.

Deshalb öffnen wir die Türen von Gemeindehäusern und Kirchen: Mit Notübernachtungen, Nachtcafés und Suppenküchen für Bedürftige beteiligen wir uns an der Berliner Kältehilfe. Dank vieler Ehrenamtlicher können wir dazu beitragen, dass Menschen in unserer Stadt eine sichere Winternacht verbringen können. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns dabei unterstützen.

Der Kältebus

Das Kältebus-Team der Berliner Stadtmission kümmert sich von Anfang November bis Ende März um Wohnungslose, die aus eigener Kraft keine Notübernachtung aufsuchen können. Unter 0178 523 58 38 können Sie den Kältebus informieren. Bitte gehen Sie vorher sicher, dass die bedürftige Person vom Kältebus abgeholt werden möchte. Ist die Person gar nicht mehr ansprechbar, rufen Sie bitte unter 112 einen Krankenwagen.

 

Foto: kallejipp/photocase.com

Bildnachweise: