„So lange wie möglich selbstbestimmt leben“ - Vortragsreihe auf dem Evangelischen Campus Daniel

Veröffentlicht am Fr., 28. Jun. 2019 00:00 Uhr
WAS BEWEGT BERLIN?

Nicht alles im Leben lässt sich planen – die richtige Vorsorge aber erleichtert vieles: Wer im Alter wegen gesundheitlicher oder anderer Einschränkungen seine Angelegenheiten plötzlich nicht mehr selbst regeln kann, hat dann wichtige Entscheidungen bereits getroffen: Patientenverfügung – ja oder nein? Wer wird mein Betreuer? Wie stelle ich mir meinen Alltag im Alter vor?  

Wie sich frühzeitig vorsorgen lässt, ist Thema der kostenfreien Reihe „So lange wie möglich selbstbestimmt leben“ auf dem Evangelischen Campus Daniel. In Vorträgen informieren Fachleute zu verschiedenen Aspekten der Vorsorge. Die Vorträge finden jeweils dienstags um 17:30 Uhr statt und richten sich ausdrücklich auch an jüngere Erwachsene, die sich informieren wollen.  

20. August 2019, 17.30 Uhr • Rentenrecht: Hinterbliebenenrente Hilfe in schweren Zeiten Wer erhält nach dem Tod des/der Partners/Partnerin Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung? Wann werden die Renten ausgezahlt? Welches eigene Einkommen wird angerechnet?  

17. September 2019, 17.30 Uhr Die Vorsorgevollmacht
Die Vorsorgevollmacht richtig verfassen: Voraussetzungen, Inhalte, Vereinbarungen.  

Alle Vorträge finden im
Kirchsaal (EG) des Evangelischen Campus Daniel
statt.
Brandenburgische Str. 51, 10707 Berlin // www.campus-daniel.de  

Der Eintritt ist frei.

Foto: Printemps /Fotolia

Bildnachweise: