Raum zu Trauern

Veröffentlicht am Fr., 25. Nov. 2016 00:00 Uhr
HELFEN - DIAKONIE

Sie trauern um einen nahen Menschen? Verschiedene Angebote der Evangelischen Kirche möchten Ihnen in dieser Situation helfen, so gut das geht. Sie bieten Raum zum Gespräch und Austausch mit Menschen in ähnlicher Situation.'

Seit fünf Jahren gibt es einen Treff für Trauernde in der Gropiusstadt. HIer können die Menschen ihrer Trauer Raum geben, solange es nötig ist. Der Treff für Trauernde findet jeden 2. Freitag im Monat um 15 Uhr statt:
Gemeindezentrum im Joachim Gottschalk-Weg 41, 12353 Berlin, Tel: 030/66090912.

Das Diakonie-Hospiz Wannsee bietet ein Trauercafé für Angehörige von Verstorbenen an. Die Treffen finden unter der Leitung von Angelika Behm, Geschäftsführerin des Diakonie-Hospiz Wannsee, regelmäßig einmal im Monat in der Kirche am Immanuel Krankenhaus statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kirche am Immanuel Krankenhaus Berlin, untere Räume
Königstr. 66, 14109 Berlin-Wannsee
Ansprechpartnerin: Angelika Behm (0 30) 805 05 702


Donnerstag, 5. Januar 2017, um 16.00 Uhr
„Was macht mich stark?“
Donnerstag, 2. Februar 2017, um 16.00 Uhr
„Licht und Schatten“
Donnerstag, 2. März 2017, um 16.00 Uhr
„Du öffnest die Bücher und die Bücher öffnen mich“
(Aitmatow) - Bücher, die mir geholfen haben

Eine Homepage der Evangelischen Kirche im Sprengel Berlin bietet Informationen rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer und trägt
Hilfs- und Gesprächsangebote, Veranstaltungen und Ansprechpartner zusammen.
http://www.trauer-und-leben.de

Foto: Bianca Morawitz




Bildnachweise: