Nicht stehlen - Ausstellung zum 7. Gebot

Veröffentlicht am Do., 21. Apr. 2016 11:20 Uhr
STAUNEN - TIPPS UND TERMINE

Unter dem 7.Gebot, dem Verbot des Stehlens, steht die Ausstellung Dekalog. Die siebte Schau der insgesamt zehnteiligen Ausstellungsreihe wird am Freitag,dem 29. April 2016, um 19.00 Uhr eröffnet wird.

„Du sollst nicht stehlen“

Vordergründig verstanden spricht das siebte Gebot davon, fremdes Eigentum nicht zu entwenden.“Abziehen“ ist Teil des Jugendmilieus, „abgezockt werden“ Konsumenten nichts Unbekanntes.Doch wie steht es um das 7. Gebot, wenn es um Datenklau, Börseninsidergeschäfte, Raubbau an den Gütern Wasser, Luft oder Erde geht? Welche Folgen haben diese Eigentumsverletzungen, wenn sie Krisen schüren, weil sie dem Kampf und knappe Güter verschärfen?

Mit der Ausstellungsfolge DEKALOG– EIN ASSOZIATIONSRAUM widmet sich die Guardini Stiftung und die Stiftung St. Matthäus dem bevorstehenden Reformationsjubiläums 2017. Zehn Einzelausstellungen, die sich jeweils an einem Gebot orientieren, werden von Podiumsdiskussionen, Lesungen eigens für die DEKALOG-Reihe verfasster literarischer Texte, Filmvorführungen, einem Wettbewerb mit Beiträgen junger Regisseure sowie Aufführungen von Auftragskompositionen begleitet.

Ausstellungsdauer: 30. April bis 16. Juli 2016,
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 12 bis 18 Uhr | Sa 14 bis 18 Uhr,
Guardini Galerie, Askanischer Platz 4 | 10963 Berlin
Kostenlose Führungen auf Anfrage möglich.

Bildnachweise: